Slider Kindergarten 03
Slider Kindergarten 02
Slider Kindergarten 01
Slider Kindergarten 05
Slider Kindergarten 04

P1080404Nach vielen Jahren Pause gab es heuer in der Woche vom 15.-19. Juli wieder eine Neuauflage der „Wertachwoche“ in der Elefantengruppe. Von Montag bis Freitag verbrachten wir jeden Tag von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr an der Wertach auf Höhe des Inninger Wehrs.

Nachdem die Kinder morgens von ihren Eltern dorthin gebracht wurden, standen erstmal umfangreiche Aufbauarbeiten für den jeweiligen Tag an. Es mussten Zelte und Sonnenschirme zum Schutz vor der Sonneneinstrahlung aufgebaut, Handtücher als Sitzgelegenheit ausgelegt, Platz für Kühltaschen, Sonnencremes, Erste-Hilfe-Sachen, Hygieneartikel für den Toilettengang, Badesachen, Trinkflaschen, Wasserkanister zum Nachfüllen der Flaschen, Beschäftigungsmaterial wie Bilderbücher, Spiele, Forscherutensilien etc. gefunden werden.

Aber dann konnte es losgehen! Nach der gemeinsamen Brotzeit hatten die Kinder bei mehreren Badegängen täglich viel Spaß an einer seichten, vor der Strömung geschützten Stelle der Wertach. Mit Becherlupen, Wasserbällen, Spritzpistolen usw. ausgerüstet, wurde geschöpftes Wasser genauestens inspiziert. Es wurden Mini-Fische gefangen, die selbstverständlich nach eingehender Betrachtung wieder frei gelassen wurden. Es war für alle eine wahre Freude und ein verbindendes Gruppenerlebnis, diese sonnige und sehr heiße Woche an der Wertach zu verbringen. Die Kinder stellten unzählige Fragen zu den Lebewesen im und ums Wasser und erlebten den achtsamen und schonenden Umgang mit der Natur und den Wasser- und Landlebewesen sowie den dort beheimateten Pflanzen. Aus Umweltschutz- und Sicherheitsgründen galt es, viele Regeln zu befolgen, die zu Beginn der „Wertachwoche“ mit den Kindern erarbeitet wurden und im weiteren Verlauf Gültigkeit hatten, was von den Kindern sehr gut angenommen und umgesetzt wurde. So wurde kindgemäß und mit allen Sinnen der nachhaltige Umgang mit Biotopen erfahren.

Ein weiteres Highlight war das tägliche Mittagessen an der Wertach, das entweder die Erzieherinnen zu Hause vorbereitet hatten oder vom Pizzaservice bzw. den umliegenden Gaststätten bezogen.

Wer vom Baden, Forschen und Experimentieren ermüdet war, hatte Gelegenheit, unsere Zelte als Ruheoasen zu nutzen und als um 16.00 Uhr die Elefantenkinder wieder von ihren Eltern abgeholt wurden, gab es viele glückliche Gesichter und schöne Geschichten von „draußen in der Natur“ zu berichten.

Den Höhepunkt bildete in der darauffolgenden Woche unser Abschlussfest an unserem Platz an der Wertach, zu dem alle Eltern eingeladen waren.

Nicht verschwiegen werden darf, dass die „Wertachwoche“ für uns Erzieher einen erheblichen Vorbereitungs- und Organisationsaufwand darstellte, welchen wir für diese unvergleichliche Erfahrung und das prägende Erlebnis gerne jederzeit wieder auf uns nehmen und den Elefantis so eine hervorragende Naturerfahrungszeit an der Wertach ermöglichen. Kinder und Erzieher der Elefantengruppe sind sich einig: ES WAR EINFACH SPITZE UND WIR SIND BALD WIEDER DA ZUR "WERTACHWOCHE"!!!

P1080398P1080472P1080467P1080399

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erz. 20 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.