Liebe Eltern,Bild 1

seit Januar 2021 haben wir für alle Kindergartenkinder unsere pädagogischen Angebote erweitert. Unsere Einrichtung bietet donnerstags und freitags Materialarbeit nach der Pädagogik von Maria Montessori in einem neugestalteten Raum und in einer liebevollen, ruhigen Atmosphäre an. Für die Kinder wird es hier ermöglicht, sowohl in Einzelarbeit als auch in kleinsten Gruppen individuelle Erfahrungen mit den Materialien zu sammeln, diese zu vertiefen und Zusammenhänge zwischen den Materialien und der Welt, bzw. ihren Erfahrungen zu finden.

Wir möchten Ihnen, liebe Eltern, kurz die Montessori-Pädagogik vorstellen.

Sie erweckt das Neugier-Gen im Menschen und sie lehrt es zu lernen. Die Montessori-Pädagogik ist eine Sichtweise der menschlichen Entwicklung und des Lernens, die noch immer so aktuell ist wie damals, als sie entwickelt wurde. Die aktuelle Hirn - und Lernforschung bestätigt dies durch heutige Forschungsmethoden. Montessori-Pädagogik wird nicht nur durch die Arbeit mit den Materialien umgesetzt, sondern auch durch die wertschätzende und wegbegleitende Haltung der Pädagogin/des Pädagogen, der/die auf einer Augenhöhe mit dem Kind interagiert, das Kind beobachtet, wie es lernt, und es begleitet.

 

Maria Montessori hat sich an den Kindern orientiert. Mit ihrem Leitsatz „Hilf mir, es selbst zu tun!“ wollte sie die Kinder nicht erziehen, sondern ihnen ermöglichen, sich zu mündigen Bürgern von innen heraus zu entwickeln. An den Pädagogen stellt sie sehr hohe Ansprüche, den Kindern gewährt sie ein Maximum an Freiheit mit Disziplin, sich frei zu entfalten und sich frei zu entscheiden. Das Ziel der Montessori-Pädagogik ist die Unabhängigkeit vom Erwachsenen, um sich zu einem eigenständigen Menschen zu entwickeln. Maria Montessori erkannte also den Selbstständigkeitsdrang des Kindes, der in dieser pädagogischen Praxis durchgehend unterstützt wird. Dazu braucht es weder Druck noch Zwang.

 

Montessori-Materialien:

Maria Montessori selbst bezeichnet die Materialien als „Schlüssel zur Welt“, mit dem das Kind seine unbewussten Erfahrungen und die Aufnahme aller Geschehen aus seiner Umwelt in Beziehung bringen kann. Die Materialien sind mit liebevollem Aufforderungscharakter, aus wertigen Werkstoffen ästhetisch, sowie mit einer Selbstkontrolle gestaltet. Das regt das Kind an, zu experimentieren und es kann viele Erkenntnisse daraus gewinnen.

Bereiche der Montessori-Pädagogik:

  • Übungen des praktischen Lebens
  • Sinnesmaterialien
  • Mathematik
  • Sprache
  • Kosmische Erziehung
  • Übungen der Stille

Wir wünschen unseren Kindergartenkindern weiterhin viel Spaß und Freude bei der Materialarbeit und bei der freien Entfaltung ihrer Erfahrungen!

Herzliche Grüße,

Timea Giannis

Montessori-Pädagogin, Erzieherin und Lehrerin

Bild 5

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erz. 20 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.