Slider Kindergarten 03
Slider Kindergarten 02
Slider Kindergarten 01
Slider Kindergarten 05
Slider Kindergarten 04

Tiger-Gruppe

IMG 3103Wir, die Tiger, legen sehr viel Wert auf die Entwicklung von Sozialkompetenz und Selbständigkeit bei den Kindern. Dies üben wir unter anderem bei den vielen und sehr beliebten hauswirtschaftlichen Angeboten, wie z.B. dem Müslitag, der gesunden Brotzeit und den Koch- und Backtagen. Dabei kann jedes Kind eine kleine Zutat von zu Hause mitbringen und so zum Gelingen des Großen beitragen. Dieses selbstwirksame Erleben stärkt jeden großen und kleinen Tiger und fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl unserer Gruppe.

 

 

Tiger-Gedicht

Das Brüllen der Tiger hört man schon im Morgenkreis,
wenn es herzlich willkommen heißt.
Erst war's laut, jetzt wird’s leis,
wir spielen „schlafender Tiger“ im Kreis.

Nach Spiel und Spaß,
gehen wir in die Brotzeitoas.
Aufgegessen haben wir,
dann spielen, singen oder basteln wir.

Nun gehen wir in den Garten raus
und toben uns so richtig aus.
Mittagessen folgt sodann
und danach ist Zähne putzen dran.

Nun gehen die Kleinen ins „Träumeland“
und die Älteren warten schon gespannt.
Denn in der „Flüsterstunde“,
machen bei uns Geschichten ihre Runde.
Danach ist wieder Spiel, Spaß und Garten angesagt,
bis die Mama oder der Papa naht.



Ein herbstlicher Ausflug in den Wald

Die Tiger waren heute bei herrlich sonnigem Wetter on Tour. Als alle Kinder im Kindergarten in der Tigergruppe angekommen waren, zogen wir unsere Jacken, Mützen, feste Schuhe und Warnwesten an, packten unseren Rucksack auf den Rücken und suchten uns einen Freund mit dem wir den weiten Weg in den Wald laufen würden. Auf dem Weg in den Wald konnten wir viele schöne Sachen entdecken. Zum Beispiel haben wir einen Kastanienbaum gesehen, von dem schon sehr viele Kastanien heruntergefallen waren. Am Waldweg angekommen, haben wir mit den Kindern die Regeln für das richtige Verhalten gegenüber der Natur besprochen. Dann gingen wir mit schnellen Schritten in den Wald hinein. Als wir unseren schon bereits bekannten Brotzeitplatz erreichten, stärkten wir uns mit unserer Waldbrotzeit. Anschließend gingen wir auf die von uns bekannte Waldlichtung. Auf dieser Waldlichtung konnten die Kinder in einem zuvor besprochenen Bereich spielen und schöne Sachen entdecken. Wir bauten zum Beispiel unser „Waldhaus“ weiter, sammelten Bucheckern und andere Waldfrüchte die im Herbst vom Baum fallen für unsere Tigerkinder zum Basteln. Wir haben Pilze entdeckt und einen Baum mit einem Loch aus dem das Harz tropfte. Die Sonne darin glitzerte. Nachdem wir einen schönen Vormittag im Wald mit viel Spiel und vielen Entdeckungen erlebt hatten, machten wir uns auf den Weg zurück in den Kindergarten. Auf dem Weg aus dem Wald kreuzte ein Eichhörnchen mit einer Nuss im Maul unseren Weg. Das war ein sehr schönes Erlebnis ein Eichhörnchen so nah zu sehen.

 

 

 

 

 

Sinneserfahrung nach Sebastian Kneipp

IMG 2166„Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt.“

(Sebastian Kneipp)

Wir haben heute in der Turnstunde ein kleines Angebot zum Thema „Sinneserfahrung nach Sebastian Kneipp“ gemacht. Nach dem wir unsere Socken ausgezogen haben, wärmten wir zu Beginn unseren Körper durch verschiedene Übungen spielerisch auf. Insbesondere unsere Füße, Fußsohlen, Arme, Hände und Handflächen.

Nach den Übungen betrachteten die Kinder ihre Handflächen und Fußsohlen und haben festgestellt, dass diese etwas rötlich waren und sich warm anfühlten. Dies bedeutete, dass sie gut durchblutet und aufgewärmt waren.

Weiterlesen: Sinneserfahrung nach Sebastian Kneipp

„Liebe Mama, Lieber Papa hör mal zu, niemand ist so lieb wie du. Deswegen geb ich dir zum Schluss einen zuckersüßen Kuss.“

IMG 1639Wir haben verschiedene Ideen für ein Vater – und Muttertagsgeschenk gesammelt und uns für eine schöne Kette zum Muttertag und eine praktische Grillzange zum Vatertag entschieden. Nach dem wir mit den Kindern die Geschenke besprochen haben und diese vor Freude aus dem Häuschen waren, haben wir uns gemeinsam an die Arbeit gemacht, damit unsere Geschenke und Karten rechtzeitig fertig werden konnten.

Für die Halskette benötigten wir einen vorbereiteten Basteltisch mit Unterlage, Malschürze, großen Beilagscheiben, ein Lederband, einen Überlack und Nagellack in verschiedenen Farben. Die Kinder durften ihre Beilagscheibe selbständig mit ihren Farbvariationen und Musterideen anmalen und anschließend zum Trocken legen. Nach dem der Schmuck mit dem Überlack trocken war, haben wir gemeinsam ein Lederband angebracht und verpackt.

Weiterlesen: „Liebe Mama, Lieber Papa hör mal zu, niemand ist so lieb wie du. Deswegen geb ich dir zum...

Märchenhaftes zur Faschingszeit

Im Nebenraum der Tiger wurde ein Pavillon aufgestellt und mit ganz viel Ideenreichtum und Kreativität zu einem „Märchenzelt“ für unsere Kinder der Kita St. Oswald umgestaltet. Das Märchenzelt wurde an den Seiten mit Tüchern abgedunkelt und mit bunten Chiffontüchern und Sternen dekoriert. Am vorderen Bereich des Pavillon wurde ein Eingangsbereich gestaltet und ein Schild „Märchenzelt“ angebracht. Der Eingangsbereich soll die Kinder für die Märchenzeit in diesem Zelt herzlichst einladen und ansprechen. Im inneren des Zeltes befindet sich ein runder Teppich, hier können die Kinder es sich gemütlich machen. Ebenso befindet sich an der oberen Leiste der Seitenwände eine LED – Leiste mit verschiedenen Farben, die man manuell einstellen kann. Ein Koffer steht in der Mitte des Zeltes ebenso mit Beleuchtung. Das ist der Märchenkoffer und in diesem Koffer befindet sich das aktuelle Märchen. Das Märchenzelt ist für alle Kita – Gruppen und darf jederzeit genutzt werden. Die Tigergruppe zum Beispiel bearbeitet jede Woche ein anderes Märchen und macht dazu in Kleingruppen eine Märchenzeit in diesem Märchenzelt. Zum Beispiel Frau Holle. Die Kinder dürfen ganz vorsichtig in das Märchenzelt eintreten. Hier erleben und genießen die Kinder eine magische und entspannte Atmosphäre. Nach dem wir das Märchen aus dem Koffer geholt haben und den Kindern bekannt gegeben worden ist, dürfen die Kinder mit den Erzählfiguren und der entsprechenden Kulisse während das Märchen vorgelesen wird Stück für Stück mitspielen. Unsere Erfahrung mit dem Märchenzelt im Bezug auf die Kinder ist sehr positiv. Wir haben bemerkt, wie entspannt und verzaubert die Kinder nach einer Märchenzeit aus dem Zelt wieder in die Gruppe kamen und es genossen haben.

 

 

 

 

 

Weihnachtsworkshop in der Tigergruppe

IMG 0045Am Mittwoch, den 29. 11. 2017 von 15 . 00 Uhr bis 17 . 00 Uhr fand unser Weihnachtsworkshop in der Tigergruppe statt. Wir haben dazu alle Eltern der Tigergruppe mit ihren Kindern recht herzlich eingeladen und konnten mit Freude feststellen, dass viele Eltern unserer Einladung nachgekommen sind. An unserem Workshop hatten die Eltern die Möglichkeit  an drei verschiedene Bastelstationen teilzunehmen. An einer Station wurden kleine Elche mit Streifen gebastelt, an einer anderen Station wurde ein Schneemann aus einem Kochlöffel zusammengebaut und gestaltet und an einer letzten Station konnten die Kinder mit ihren Eltern gemeinsam aus Salzteig „Plätzchen“ backen und diese als Teelichthalter verzieren. Ebenso konnten sich  die Eltern einen kleinen Kaffee- und Kuchenverkauf nach Herzenslust bedienen. Der Erlös des Kaffee- und Kuchenverkaufs kam dem Förderverein zugute. Dieser Förderverein unterstützt tatkräftig die gesamte Kindertagesstätte St. Oswald. Zum Beispiel wurde im Jahr 2014 im Garten eine Kletteranlage gebaut und vom Förderverein tatkräftig unterstützt.

 

 

 

 

 

Der Herbst bei den Tigern

IMG 9240In der Tigergruppe weht ein Herbstwind und bringt viele kunterbunte Ideen zum Thema Herbst mit. Wir haben mit den Mondkindern große Drachen gebastelt, die im Gang des Kindergartens herumfliegen dürfen, ebenso wohnen verschiedene kleine Kastanienfiguren seit kurzem bei uns z. B. ein Eichhörnchen oder eine Kastanien -  Katze. Diese Figuren haben die Kindern nach ihrer eignen Kreativität und Vorstellungskraft zusammenbaut und gestaltet. Das kleine Apfelmäuschen hat die Tigergruppe besucht und uns seine Geschichte erzählt, daraufhin haben wir das kleine Mäusschen neben einem selbstgedruckten Apfel gemalt.

Weiterlesen: Der Herbst bei den Tigern

Die Tiger basteln Herbstdrachen

 

„Flieg, mein Drachen fliege,

hoch zum Himmelsdach.

Flieg, mein Drachen fliege,

schnellen Wolken nach.“

Nun ist in der Tigergruppe das herbstliche  „Drachen – Fieber“ ausgebrochen. Unsere Kinder werkelten und arbeiteten fleißig in unserem Werkraum. Sie sägten zuerst das Grundgerüst für den Herbst – Drachen zu recht und schmirgelten dieses ordentlich ab. Anschließend wurde das Gestell mit Unterstützung von Frau Fieger  richtig zusammengebaut und verklebt. Nun war es an der Zeit den Drachen mit einem Transparentpapier zu bespannen und  am nächsten Tag nach Belieben zu Dekorieren. Die Kinder durften hierbei ihrer Kreativität freien Lauf lassen und hatten jede Menge Spaß, zuerst das Drachen Grundgerüst zu erstellen und anschließend den Drachen frei nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Nun fliegen die fertigen Drachen durch unsere Gruppe und unseren Gängen im Kindergarten und können dort gerne bewundert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Hurra, Hurra, der Sommer ist da!“ - Die Tiger genießen die Sommerzeit

IMG 8050Unsere Tigerkinder freuen sich riesig über das sonnige Wetter. Ebenso haben sie sich auch an einem sonnigen Tag über eine kleine Regenwolke gefreut, die uns eine Handvoll Regen gebracht hat. Unsere Tiger rannten vor Freude durch den Garten und sangen „ Es regnet, es regnet“. Danach kam zum Glück die Sonne wieder heraus und trocknete ganz rasch die einzelnen Regentropfen. Auch in den anderen Sommertagen gab es jede Menge Spaß und Spannung. Die Kinder durften ihre Badesachen mitbringen und sich in unserer Matsch-Anlage mit Sand und Wasser vergnügen. Sie waren voller Eifer das Wasser mit dem Sand zu vermischen und kleine Bäche bzw. Wasserläufe aus Sand zu bauen in diesen das Wasser entlang laufen konnte. Ebenso durften die Kinder durch unseren aufgebauten Wasser -Sprenger laufen und sich am Wasser erfrischen bzw. sich auf unserer Lesedecke im Garten bei einer schönen Geschichte, einem Getränk und ein Stück Obst erholen.

IMG 8168IMG 8170

 

 

 

 

 

 

„Der Künstler Hundertwasser besucht die Tigergruppe“

59de89b78f58e491855e7e28a5cc4b48

Der berühmte und weltbekannte Künstler „Friedensreich Regentag Dunkelbunt Hundertwasser“ bekannt auch als „Friedrich Hundertwasser“ besucht uns in der Tigergruppe und wird uns eine längere Zeit bei unseren Angeboten und Aktionen im Alltag begleiten.

Die Kinder haben bereits viel wissenswerte Informationen über den berühmten Künstler kennenlernen dürfen. Wir haben gemeinsam einen Steckbrief des Künstlers erstellt. In diesem Steckbrief möchten wir festhalten wann und wo er geboren wurde, wie seine Kindheit damals aussah und was er erlebt hat, was er mit seinem Kunststil ausdrücken möchte und was er den Menschen damit näherbringen oder sagen wollte. Ebenso haben wir uns verschiedene Werke von ihm anhand von Bildern angesehen und darüber philosophiert.

Weiterlesen: „Der Künstler Hundertwasser besucht die Tigergruppe“

Wir kochen Kürbissuppe

Zu unserem diesjährigen Herbstfest am haben die Tiger Kürbissuppe gekocht um sie zu verkaufen. Es war gar nicht so leicht den Kürbis in kleine Stücke zu schneiden, da er doch sehr hart ist, aber die Tiger haben nicht aufgegeben, bis der ganze Kürbis fertig geschnitten war.

Dafür waren das Aushöhlen und das Entfernen der Kürbiskerne leichter. Mit dem Mixer wurden dann noch die Zwiebeln zerhackt und zur Suppe dazugegeben. Am Ende wurde noch alles püriert und gekocht und fertig war die Kürbissuppe.

Die Tigerkinder mussten natürlich noch vorkosten, wie die Suppe schmeckt, und waren der Meinung:

„Mmmmh... lecker!“

IMG 3945IMG 3953IMG 3925

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erzieherin 2019 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.