Slider Hort 02
Slider Hort 04
Slider Hort 01
Slider Hort 03
Slider Hort 06
Slider Hort 05

Ausflug zum Kuhsee

In der Früh ging es bereits aufregend los. Die Kinder hatten den Fahrplan und lotsten uns zu  den passenden Bussen und Straßenbahnen nach Hochzoll. Am Kuhsee angekommen, gab es eine stärkende Brotzeit, der Spielplatz wurde erkundet und das große Klettergerüst wurde erobert. Jetzt wurde es aber Zeit ins Wasser zu gehen! Badehose/ Badeanzug an und los ging es. Die Abkühlung und das Plantschen bereiteten den Kindern großen Spaß. Während einer Schwimmpause wurden der Spielplatz und der Sand zum Eingraben genutzt und es wurde eine wunderschöne Meerjungfrau gekrönt.

Wieder im Wasser wurde es spannend, denn die Kinder haben kleine Fische entdeckt, die sie mit bloßer Hand fangen wollten. Zum Abschluss gab es für jedes Kind ein leckeres Eis. Der Tag am Kuhsee war für die Kinder ein tolles Erlebnis.

IMG 4279IMG 4283

 

 

 

 

Kommunion heißt wir feiern Gemeinschaft...

...das konnten die diesjährigen Kommunionskinder heuer das erste Mal auch in und durch die Kita erfahren. Denn in einer 12 köpfigen Kommunionsgruppe bereitete Frau Küspert, in Zusammenarbeit mit Frau Scherer, die Hortkinder zum Thema Wasser auf dieses wichtige Ereignis vor.

Ein Teil der Pfarrgemeinde zu werden und der erste Empfang des Sakraments der heiligen Kommunion steht dabei im Vordergrund. Nicht etwa die Geschenke und die Wahl des Kommunionskleides bzw. des Anzuges!

Deswegen waren alle Kinder von Anfang an begeistert dabei und erfuhren in 6 Gruppenstunden etwas über das Fest der Kommunion, das Wirken Jesus, die religiösen Feste im Jahresverlauf, ihre eigenen Herzenswünsche, Nächstenliebe und vieles mehr. Die selbst gestaltete Gruppenkerze mit einem Kreuz und bunten Fischen leuchtete bei allen Treffen.

Weiterlesen: Kommunion heißt wir feiern Gemeinschaft...

Eindrücke vom Frühlingsfest

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel feierten wir Ende April ein fröhliches Frühlingsfest. Dabei wurde den Eltern und Kindern allerlei geboten, wie zum Beispiel: Blumen und Kräuter ansäen, eine Schatzsuche im Sandkasten, leckere Obstspieße zum Selbermachen und einige Angebote zum kreativ werden.

Abgerundet wurde das Fest durch einen gemeinsamen Abschluss, welcher durch kleine Aufführungen von Krippe und Kindergarten gestaltet wurde - es wurde gemeinsam gesungen und gelacht.

Auch dieses Jahr war unser Fest ein großer Erfolg und wir freuen uns, dass so viele Eltern mit ihren Kindern daran teilgenommen haben.

7123

 

 

 

 

 

Schokoladentag

IMG 4966Einen ganzen Tag voller Schokolade, dass hatten sich die Kinder gewünscht. Also nutze unser Team den schulfreien Buß- und Bettag, um den Kindern alles zu ihrem Wunschthema nahe zu bringen. Um einen guten Einstieg ins Thema zu finden, wurde gemeinsam ein kleiner Informationsfilm zum Thema: „Herstellung der Schokolade“ angesehen. Dabei konnten die Kinder viel Interessantes und Wissenswertes über die süße Leckerei erfahren. Besonders beeindruckend und auch berührend empfanden die Kinder die in diesem Bereich stark verbreitete Kinderarbeit. Deshalb haben wir uns anschließend in der Gruppe ausgiebig über dieses Thema unterhalten. Dadurch konnten die Kinder diese bewegende gesellschaftliche Problematik besser einordnen und für sich verarbeiten. Gemeinsam haben wir im Anschluss noch ein informatives Plakat zum Thema Schokolade erstellt. Hier konnten die Kinder ihr neues Wissen vertiefen und für andere festhalten. Die entstandene Gemeinschaftsarbeit ist derzeit im Hortflur vor der Adlergruppe zu betrachten.

Weiterlesen: Schokoladentag

Jugendkunstpreis 2017

Das Kulturamt der Stadt Stadtbergen lud dieses Jahr alle Kinder im Alter zwischen vier und 16 Jahren ein, am Jugendkunstpreis zum Thema „Selbstportrait oder Das etwas andere Selfie“ teilzunehmen. Der Phantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt und jede Idee war willkommen.

So entschieden wir uns als Kindertagesstätte an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Jede Kindergarten- und Hortgruppe sowie das Kunstprojekt und das Töpferprojekt überlegte sich, wie das Thema umgesetzt werde kann und mit welchem Beitrag sie am Jugendkunstpreis teilnehmen möchte. Dabei waren alle sehr kreativ. Es wurde gemalt, geklebt, gedruckt, gefilzt, getöpfert, geschnitten und vieles mehr. Es entstanden die unterschiedlichsten Kunstwerke, die wir Ende Juli dann zur Preisverleihung ins Stadtberger Rathaus brachten.

Nach der Entscheidung der Jury, die sich aus verschiedenen Fachleuten zusammensetzte, bekamen wir Mitte Juli eine Einladung für die Preisverleihung. Am 26.07.2017 durften dann alle Gruppen, die mit ihren Kunstwerken einen Preis gewonnen hatten, um 17 Uhr zur Übergabe der Preise ins Rathaus kommen.

Weiterlesen: Jugendkunstpreis 2017

Ausflug in die Pinakothek der Moderne

Unser Jahresthema „Große Kunst von kleinen Künstlern“ begleitet auch unsere Hortkinder durch das Schuljahr. Vor allem in den Ferien nutzen wir die Zeit uns mit dem Thema Kunst zu beschäftigen. Deshalb unternahmen wir im Osterferienprogramm einen gruppenübergreifenden Ausflug nach München in die Pinakothek der Moderne.

Nach unserer kurzweiligen Anfahrt mit dem Zug und einem 15minütigen Fußmarsch standen wir in der Eingangshalle des modernen Museums. Schon hier zeigten sich die Kinder beeindruckt durch die offene Architektur und waren gespannt auf den kommenden Tag.

Frau Leitl hatte interessante und spannende Aufgaben über die ausgestellten Künstler zu einer „Schnitzeljagd“ zusammen gestellt. Und so machten wir uns motiviert und voll Freude auf den Weg durch die hohen, hellen Räume der Ausstellung. Dabei stellten wir schnell fest, dass so manches moderne Kunstwerk eine Hintergrunderklärung braucht. Deshalb machten wir alle zusammen eine zweite Runde durch die Kunstausstellung um offene Fragen gemeinsam mit Frau Leitl zu klären.

Weiterlesen: Ausflug in die Pinakothek der Moderne

Unser Bildungsauftrag am Beispiel der „Hortkonferenz“

Jeden Montag findet bei uns die Hortkonferenz statt, an der alle Gruppenmitglieder teilnehmen. Hier werden die wichtigen Belange aller angesprochen, um unter anderem einen Überblick über die bevorstehende Woche zu bekommen. Der Inhalt findet sich anhand eines Protokolles an der Pinnwand vor unserer Gruppe wieder, um sich noch einmal auf dem aktuellen Stand zu halten. Auch die Eltern können so auf einen Blick sehen, was im Hortalltag passiert:

BEZIEHUNG-BETREUUNG-FÖRDERUNG

 

Konkreter lauten die Bildungsaufträge:

1. „....das Erfahren von Angenommen sein....“

Jedes Gruppenmitglied findet einen Platz in unserem großen Sitzkreis. Alle Mädchen und Jungen haben die Möglichkeit, Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Sie erleben sich so als wichtigen Teil unserer kleinen Gemeinschaft.

2. „....die Artikulation und Behauptung eigener Meinungen....konstruktiv Kritik üben....“.“

Sie wissen sehr wohl über ihre Kinderrechte Bescheid und geben diese offen kund. In der Hortkonferenz finden sie Platz, ihre Meinung klar zu äußern. Als päd. Personal ist es unsere Aufgabe, den Kindern Unterstützung in der Wortwahl, den Gesprächsregeln zu geben, damit sie von den Anderen verstanden werden und ein konstruktives Miteinander funktioniert.

Weiterlesen: Unser Bildungsauftrag am Beispiel der „Hortkonferenz“

Partizipation-Mitgestaltung, Mitbestimmung, Mitwirkung

Was ist Partizipation genau?
kreis

Dazu einige Auszüge aus dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan:

„Kinder haben das Recht, an allen sie betreffenden Entscheidungen entsprechend ihrem Entwicklungsstand beteiligt zu werden. (...)

Partizipieren heißt, Planungen und Entscheidungen über alle Angelegenheiten, die das eigene Leben und das der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsam Lösungen für anstehende Fragen und Probleme zu finden.

In Tageseinrichtungen ist jedem Kind zu ermöglichen, Eigenverantwortung zu übernehmen und eigene Aktivitäten zu gestalten, soweit sich dies mit seinem Wohl und dem der Gemeinschaft vereinbaren lässt. (...) Es wird ihnen dabei ernsthaft Einflussnahme auf Inhalte und Abläufe zugestanden. (...)“

Weiterlesen: Partizipation-Mitgestaltung, Mitbestimmung, Mitwirkung

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erzieherin 2019 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.