Slider Hort 02
Slider Hort 04
Slider Hort 01
Slider Hort 03
Slider Hort 06
Slider Hort 05

Jeder kann etwas für die Umwelt tun!
Das Motto unserer diesjährigen Eltern-Kind-Aktion im Hort war „Umweltschutz“.

Gemeinsam mit ihren Kindern durften die Eltern sich an Recycling, Upcycling oder anderen nachhaltigen Angeboten versuchen.Der Rahmen war dieses Jahr natürlich ein etwas anderer als sonst. Die Gruppen waren örtlich voneinander getrennt und verteilt, um eine Mischung zu vermeiden. Wir mussten unsere Gäste außerdem auf die Maskenpflicht und den Mindestabstand hinweisen, was die Stimmung etwas ernster machte. Allerdings hatten wir es trotz allem gemütlich und durften uns an warmen Oktobersonnenstrahlen erfreuen.

Den Einstieg gestaltete jede Gruppe mit einem vorbereiteten „Umwelt-Quiz“. Abwechselnd wurden Fragen rund um Plastik, Klimawandel und Nachhaltigkeit an die Erwachsenen oder Kinder gestellt. Mit richtigen Antworten sammelten die Teams kleine Edelsteine oder Murmeln. Die Gewinner-Teams mit den meisten Steinen bekam eine kleine Leckerei spendiert. Ziel des Quiz war für uns, vor allem das Bewusstsein auf das eigeneHandeln zu lenken. Denn ob jung oder alt: Jeder einzelne von uns kann seinen Teil zum Umweltschutz beitragen. Nach dem Quiz stellten die Erzieher ihre Angebote vor und die Eltern verteilten sich mit ihren Kindern auf dem Gelände unserer Kita.

Bei den Robben im Hortgarten hatte man die Möglichkeit aus alten Zeitungen sein eigenes Papier zu schöpfen, beim „Mülltrennungsstaffellauf“ gegeneinander anzutreten oder selbst ein Bienenwachstuch herzustellen.

Die Füchse hatten ihren Platz im Garten hinter der Kirche. Sie stellten Konservendosen bereit, die mit Hammer und anderen Werkzeugen bearbeitet, verziert und zu Windlichtern umgestaltet werden konnten. Außerdem entstanden Pinnwände aus alten Korken und beim „Müllangeln“ wurde so Einiges „aus dem Meer“, in Form einer Wasserwanne gefischt.

Wie ein Wasserfilter funktioniert, konnte man bei den Adlern auf dem Kirchplatz selbst ausprobieren. Neben Vogelfutterstellen wurden aus alten Milchtüten auch Windlichter „upgecycelt.“

Man konnte überall in vergnügte Gesichter schauen. Neben den vielen tollen gemeinsamen Aktionen mit ihren Kindern hatten die Eltern, die sich teilweise noch nicht alle gegenseitig kannten, auch die Chance sich einander vorzustellen und auszutauschen. Die Zeit wurde dazu auch rege genutzt und so entstanden zwischen rennenden und lachenden Kindern auch viele tolle Gespräche bei den Eltern untereinander.

Um 16.30 Uhr fand dann noch die Wahl des Elternbeirats in den jeweiligen Gruppen statt. Wir gratulieren allen Elternbeiräten und freuen uns, dass jede Gruppe im Elternbeirat vertreten ist.

Herzlichen Dank an alle Eltern für den schönen Nachmittag, wir freuen uns auf das nächste Mal.

1

2

3

4

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erz. 20 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.