Slider Krippe 02
Slider Krippe 04
Slider Krippe 01
Slider Krippe 03
Slider Krippe 05

In der Presse ist zu lesen, dass Kinder in der Krippe gestresst sind. Es wird aber auch berichtet, wie gerade das frühkindliche Lernen durch den Besuch der Krippe gefördert wird. Beim Elternabend am 27.09.2018 tauschten sich die Eltern der Krippenkinder mit dem Krippenteam darüber aus.

Nach einer Vorstellungsrunde, bei der die Teilnehmer eine Stärke ihres Kindes benennen sollten, berichteten die Erzieherinnen, welche Faktoren „stressauslösend“ in der Krippe sein können und wie sie Entspannungsphasen in den Krippenalltag einplanen, um Stress zu minimieren. Sie schaffen dadurch eine positive Atmosphäre, in der sich die Jungen und Mädchen gesund entwickeln. Nicht jede Herausforderung und Anstrengung bedeuten „Stress“ für die Kinder.

In einer sicheren, „vorbereiteten Umgebung“, begleitet von vertrauten Bezugspersonen (anfangs ein Elternteil und die „Eingewöhnungserzieherin“), können sich die Jungen und Mädchen auf das Spielangebot einlassen und gut in der Krippe ankommen. Dabei ist zu beachten, dass jedem Kind sein eigenes Tempo zugestanden wird.

Zur entspannten Atmosphäre tragen u.a. folgende Punkte bei:

  • der Wichtigste dabei ist sicherlich, dass die Erzieherinnen einen wertschätzenden, achtsamen und feinfühligen Umgang mit den Kindern pflegen und stets präsent sind
  • Angebote finden in Kleingruppen statt
  • vertrautes Fachpersonal, guter Betreuungsschlüssel
  • mit Liedern und Reimen (Rituale) begleitete Übergänge von einer Aktion in die nächste vermitteln Sicherheit und Vertrauen
  • wenige Kinder in der Garderobe beim Anziehen bzw. Ausziehen/ im Bad beim Händewaschen
  • sprachliche Begleitung der einzelnen Schritte beim Wickeln bzw. beim Anziehen
  • beliebtes Spielmaterial ist mehrfach vorhanden

Die Eltern notierten sich im Anschluss, was sie sich für ihr Kind in der Krippe wünschen, welche Lernerfahrungen und Entwicklungsschritte es machen kann und tauschten sich darüber in Kleingruppen angeregt aus.

Ein kleiner Auszug daraus: „Selbstvertrauen, Selbstständigkeit, Spielkameraden, auf das Töpfchen gehen, viel Musik und Zeit zum Turnen, Erwachsene mit viel Geduld und Verständnis, viel Natur und Zeit draußen zu spielen..."

Danach erläuterte das Team, was Eltern zu einem entspannten Krippentag und somit zu einer gesunden Entwicklung ihres Kindes beitragen können:                   

  • Sich Zeit für die Eingewöhnung nehmen
  • Strukturierter Tagesablauf
  • Rituale
  • klare „Ansagen“ statt „Wollen wir…?“
  • Eltern sorgen gut für sich selbst und schaffen zuhause eine Wohlfühlatmosphäre
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Krippenteam
  • die Kinder abends auf den nächsten Tag vorbereiten
  • darauf achten, dass die Kleidung passt
  • dem Kind etwas zutrauen und zumuten
  • Kinder nicht über- bzw. auch nicht unterfordern
  • den Kindern Zeit lassen, Dinge selbst zu tun
  • Grenzen setzen
  • Gefühlsäußerungen verbalisieren
  • ein Zuviel an Betreuungsarrangements vermeiden
  • Ruhe und Entspannungsphasen einplanen
  • Zeit mit dem Kind verbringen (Familienzeit)

Nach dem thematischen Teil wählten die Eltern jeweils zwei Elternvertreter für den neuen Elternbeirat. Mit Glückwünschen an die neuen Elternvertreter und einem herzlichen Dankeschön an alle Teilnehmer endete der Elternabend.

 DSC00734DSC00669

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erzieherin 2019 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.