Slider Krippe 02
Slider Krippe 04
Slider Krippe 01
Slider Krippe 03
Slider Krippe 05

Foto zum Artikel in unserer Kita ist ierisch was losPassend zum Jahresthema „In unserer Kita ist tierisch was los“, beschäftigten sich die Jungen und Mädchen der Schmetterlingsgruppe einige Zeit mit dem Thema „Igel“. In dieser Woche, lauschten sie aufmerksam der Geschichte vom Eichhörnchen „Eric“.  Hannes hat danach gesagt: „Nochmal erzählen“. Ein paar Tage hintereinander wünschten sich die Schmetterlinge die Geschichte immer wieder zu hören. Die Geschichte erzählt davon, dass dem Eichhörnchen „Eric“ beim Klettern eine Nuss vom Baum gefallen und auf dem Kopf des Igels gelandet ist. Diese Begebenheit beschäftigte die Kinder wohl sehr. „Des ist lustig“, meinte Hannes und grinste. An einem anderen Tag tauschten sich die Kinder darüber aus, von was sich Eichhörnchen ernähren und machten sich auf die Suche nach versteckten Nüssen, fühlten Bucheckern und Tannenzapfen mit ihren Händen und lernten ein Fingerspiel über das Eichhörnchen kennen. Stolz präsentierten die großen „Schmetterlinge“ ihre gebastelten Eichhörnchen im Morgenkreis.

                          

Das Eichhörnchen „Lina“

Liebe Paula,                                                                                          24.10.2019

heute warst du zum Eichhörnchen basteln in den Aktionsraum eingeladen. Zuerst hast du mir ausführlich erzählt, was du schon alles über Eichhörnchen weißt. Ich habe es für dich aufgeschrieben. Du hast erzählt:

„Die wohnen im Wald in Australien und bei uns wo wir wohnen im Rosenweg. Da ist eins im Garten rumgehüpft. Es hat Futter gesucht. Des mag gern Nüsse. Des tut die Nüsse in ein Versteck. Im Winter holt es die Nüsse wieder raus. Es schläft im alten Maulwurfshaufen und noch in einer alten Höhle“.

 „Wie schaut ein Eichhörnchen aus“, wollte ich wissen. „Braun. Eins, zwei, drei, vier, fünf Beine. Es kann gut turnen. Es kann überall hochklettern nur nicht auf der Leiter. Ich kann auch nicht auf die Leiter klettern. Da muss ich erst mal groß werden“, hast du mir erklärt und auf das vorbereitete Material geschaut. „Möchtest du jetzt ein Eichhörnchen basteln“, habe ich gesagt. Du wolltest. Du hast dir Tonpapier ausgesucht und die Teile für das Eichhörnchen abgeschnitten und zusammengeklebt. Als das Eichhörnchen fertig war und ich deinen Namen auf einen kleinen Zettel geschrieben habe, hast du gesagt: „Da muss man noch ein(en) Namen hinschreiben. Lina soll des heißen“, hast du gesagt.

Ich gab dir Papier und du hast darauf „geschrieben“. „Der buschige Schwanz und die Arme gefallen mir am besten“, hast du mir erzählt.

Nach dem Basteln habe ich nachgefragt: „Was brauchst du alles, um ein Eichhörnchen zu basteln“? „Da braucht man eine Schere, Ohren, ein Gesicht, Arme und Kleber“, hast du gewusst. Im Mittagskreis hast du den anderen Kindern erzählt, dass dein Eichhörnchen „Lina“ heißt.

Liebe Paula, ich finde, du hast schon viel über Eichhörnchen gelernt. Es hat mich sehr gefreut, dass du mir einiges darüber erzählt hast. Deine Mama hat mir berichtet, dass zwei Eichhörnchen in eurem Garten wohnen und du sie auf eurer Terrasse fütterst. Freust du dich, wenn sie dich besuchen und sie sich die Nüsse schmecken lassen? 

Liebe Grüße deine Uschi

Foto zum Artikel jAHRESTHEMA           Fot zum Artikel Jahresthema

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erz. 20 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.