1Unsere Kindertageseinrichtung hat im Kindergartenjahr 2018 eine Zertifizierung zum
„Naturpark – Kindergarten“ erhalten. Damit das Team nach dieser Zertifizierung arbeiten und den Kindern die aktuellsten Themen bezüglich Natur näherbringen kann, haben wir eine Fortbildung in Oberschönefeld besucht. Das diesjährige Thema lautete

„Was summt und brummt in Wald und Wiesen“.

Zu Beginn der Fortbildung haben wir uns mit der Geschichte „Der Schmetterling, der Angst vorm Fliegen hatte“ auf den heutigen Tag eingestimmt. Die Geschichte handelte von einem frisch entpuppten Schmetterling auf einer Mauer, der den großen Wunsch hatte zu fliegen, sich aber nicht traute. Mit Hilfe anderer Insekten, die ihm viel Mut zusprachen und erzählten, wie schön das Fliegen sei, konnte der Schmetterling seine Angst überwinden. Die Geschichte beinhaltete viele pädagogische Werte hinsichtlich Großwerden, „von der Raupe zum Schmetterling“ und „Ängste gemeinsam überwinden“.

Anschließend sind wir, mit verschiedenen Materialien bepackt in den Wald gegangen.  Unser Ziel war es, an einer geeigneten Waldlichtung (teils sonnig, teils schattig) verschiedene Insekten zu entdecken und mit Hilfe von Becherlupen, Schaufeln und Bestimmungsbüchern für Insekten unsere gefundenen Insekten näher zu betrachten.

 

Wir haben zum Beispiel unter den Blättern eine Märzfliege gefunden. Diese konnten wir mit einer Becherlupe vorsichtig fangen, näher betrachten und mit Hilfe eines Bestimmungsbuch viele Informationen über dieses Insekt erfahren.

Wir haben auch viele Informationen bekommen, was denn geschehen würde, wenn es keine Insekten mehr auf der Erde gäbe. Zum Beispiel könnte die Bestäubung der Pflanzen nicht stattfinden und somit zum Beispiel ein Apfelbaum keine Früchte tragen.

Als Abschluss für den Vormittag haben wir noch ein „Waldbad“ genommen. Das heißt, jeder nahm sich ein Sitzkissen und hat sich einen schönen Platz gesucht. Anschließend durften wir die Augen schließen und die Geräusche der Natur wahrnehmen. Zum Schluss gab es noch eine entspannungspädagogische Einheit im Wald. Am Nachmittag haben wir in Gruppenarbeit kleine Theateraufführungen selbständig erdacht, erarbeitet und Figuren dafür gebastelt. Das Theaterspiel handelte von Insekten und der Natur. Dies war ebenso eine kleine Anregung, wie man den Kindern das Wissen über die Natur spielerisch vermitteln und näherbringen konnte.

Wir freuen uns, die hier kennengelernten Angebote, Erfahrungen und Informationen unseren Kindern näher zu bringen.

2345

6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Katholische Kindertagesstätte
St. Oswald
Riedstr. 20
86391 Stadtbergen
Leitung: Angelika Hafner

Telefon: 0821-438625
Fax: 0821-8107817
E-Mail: info@kita-leitershofen.de
Öffnungszeit: 7-17 Uhr
Bürozeit: 9-14 Uhr

 

 

Little Bird

LittleBird 2018

Stellenangebote

Stellenausschreibung Erz. 20 page 001

Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.